Mitgliederversammlungen

Home/Mitgliederversammlungen
Mitgliederversammlungen 2019-04-30T14:19:15+00:00

Kurzbericht zur Mitgliederversammlung der Landesgruppe am 03.03.2019 in Zarrentin

Das vollständige Protokoll wird im Verbandsheft “Kleine Münsterländer“ Ausgabe Mai  veröffentlicht.

TOP 1: Der Vorsitzende Thomas Harm eröffnete um 10.05 Uhr die Versammlung, begrüßte 35 Mitglieder und 4 Gäste und stellte die ordnungsgemäße Einladung und Beschlußfähigkeit fest. Anschließend erhob sich die Versammlung zu Ehren des verstorbenen Mitgliedes Lothar Schafsteller.

TOP 2: Das Protokoll der Mitgliederversammlung von 04.03. 2018 wurde einstimmig genehmigt.

TOP 3: Berichte des Vorstandes und der Obleute:

a) Vorsitzender: Herr Harm berichtete von den Teilnahmen an den Hauptversammlungen des KlM-Verbandes und des JGHV in Fulda, sowie der Sitzung des Erw. Vorstandes in Michelbach/Hessen. Im Zwingerranking des KlM-Verbandes erreichten die Zwinger unserer LG folgende Placierungen:

Platz 107: Zwinger vom Ginsterbusch, Platz 87: Zwinger vom Bauernhof, Platz 74: Zwinger vom Kalkberg,

Platz 72: Zwinger vom Tessiner Moor, Platz 64: Zwinger von der Reuterstadt, Platz 63: Zwinger von der Leezener Au, Platz 56: Zwinger vom schwarzen See, Platz 44: Zwinger vom Stubbenland, Platz 22: Zwinger von der Klarhorst.

Der Vorsitzende dankte allen Züchtern, die ihre Welpen mit der Zusage in Jägerhände abgeben, daß diese Welpen später auf den Prüfungen und Zuchtschauen vorgestellt werden.

Zu den Aktivitäten der LG in 2018 hielt der Vorsitzende eine Rückschau auf den Familientag und der Zuchtschau in Grevesmühlen. Die Outdoor-Messe Neumünster wurde zusammen mit der LG-Schleswig-Holstein an einem gemeinsamen Messestand durchgeführt, sie war eine erfolgreiche Werbung für unsere Kleinen Münsterländer.

Die Jagdkynologische Arbeitsgemeinschaft (JArge) des LJV S-H führte zwei Sitzungen durch, an denen Herr Harm teilnahm. Zur Bearbeitung von Themen und Aktivitäten in unserer Landesgruppe wurden zwei Vorstandssitzungen durchgeführt.

b) Stellv. Vorsitzender: —-

c) Schriftwart: Herr Hinsching gab den aktuellen Mitgliederstand bekannt: 323 (Vorjahr 289), davon 212 in HH-Südholstein, 105 in M-V und 6 Mitglieder in Schweden.

d) Zuchtwart: Herr Butz gab bekannt, daß in 2018 neun Würfe mit insgesamt 61 Welpen gefallen sind. Von seiner Teilnahme an der Zuchtwartetagung des KlM-Verbandes berichtete der Zuchtwart insbesondere über die Wesens-Feststellungen des KlM im Rahmen der VJP und HZP, sowie über den aktuellen Stand der Ureter-Untersuchungen.

e) Obmann Ausbildungs- und Prüfungswesen: Herr Pabst informierte über eine hohe Beteiligung an den Prüfungen unserer LG, sodaß noch zusätzliche Termine für die VJP und HZP benötigt wurden. An der BTR nahmen 2 KlM teil, auf den VJP-en wurden 35 KlM und auf den HZP-en wurden ebenfalls 35 KlM geprüft. An der VGP/VPS nahmen 5 KlM teil.

Herr Pabst dankte den Revierinhabern für die zur Verfügung gestellten Reviere, sowie den Richtern, die auf den Prüfungen tätig waren. Abschließend gab der Obmann bekannt, daß z.Zt. fünf Richter-Anwärter die Ausbildung zum Leistungsrichter absolvieren.          

f) Beisitzer für Mecklenburg-Vorpommern: Herr Pohlmann berichtete über die in Stavenhagen stattgefundene Sitzung des Landesjagdhundeverband Mecklenburg-Vorpommern. Er erinnerte, daß alle Hundeführer, die ihre Hunde in M-V zur Jagd führen, unbedingt die grüne Brauchbarkeitskarte des LJV M-V benötigen. Herr Pohlmann informierte, daß der Landesgruppe neben dem Schwarzwildgatter “Segeberger Heide“ eine weitere Ausbildungs-möglichkeit im Schwarzwildgatter “Hohenbarnekow“ in M-V zur Verfügung steht. Bei Interesse ist Herr Pohlmann bereit, Übungstermine für das Gatter “Hohenbarnekow“ zu vereinbaren.

g) Schatzmeisterin: Frau Harm erläuterte ausführlich den ausliegenden Kassenbericht und begründete den geringfügig negativen Abschluß.

TOP 4: Bericht der Kassenprüfer: Die als Kassenprüfer tätigen Herren M. Dressel und St. Eggers bescheinigten der Schatzmeisterin eine ordnungsgemäße Kassenprüfung.

TOP 5: Entlastung des Vorstandes: Herr Dressel beantragte die Entlastung, die einstimmig erteilt wurde.

TOP 6: Beratung und Beschlußfassung zum Haushaltsplan 2019: Die Schatzmeisterin erläuterte den ausgelegten

Haushaltsplan, dieser wurde einstimmig beschlossen.

TOP 7: Ehrungen u. Treuenadeln: Der Vorsitzende dankte folgenden Mitgliedern für ihre langjährige Mitgliedschaft und überreichte ihnen die Treuenadeln:

10 Jahre: Jens Löwner, Dr. Christoph Gurris, Bernd Westfal, Heike Sager, Matthias Paustian, Philipp Klitz, Axel Reuter, Christian Marcus, Marcus Deinert, Andreas Hinsching, Bernd Mieletzki, Alfred Jahic, Gabriele Hanke-Gerlach, Frank Gombert, Andreas Pfotenhauer

20 Jahre: Sven Wiedemann, Kurt Pöhlsen, Hartwig Henke, Frank Sonnenschein, Christoph Hübner, Marina Skotte, Udo Hahn.

30 Jahre: Dieter Schulz, Joachim Hinz, Eugen Wagner

40 Jahre: Paul Howold, Dieter Wulff, Hans-Jürgen Hatje

Den Wanderpokal für die beste VGP erhielt Marek Dressel. Er erlangte mit seinem KlM “Vasko von der Gieselau“ einen I. Preis mit 324 Pkt.

Den Wanderpokal für die beste VJP+HZP erhielt Dennis Melchert mit seinem KlM “Baili von der Dornburg“,

VJP: 74 Pkt. + HZP: 188 Pkt.

TOP: 8 Neuwahlen:

a) 2. Vorsitzender: Herr Dr. Müller-Scheeßel wurde zur Wiederwahl vorgeschlagen. Er erklärte sich zur weiteren Amtsübernahme bereit und wurde einstimmig wiedergewählt. Herr Dr. Müller-Scheeßel nahm die Wahl an.

b) Obmann Ausbildung u. Prüfungswesen: Herr Ulrich Pabst wurde zur Wiederwahl vorgeschlagen. Er erklärte sich zur weiteren Amtsübernahme bereit und wurde einstimmig wiedergewählt. Herr Pabst nahm die Wahl an.

c) Ein Kassenprüfer: Für die Kassenprüfungen 2019-2020 wurde Herr Christian Wöbke vorgeschlagen. Er wurde einstimmig gewählt.

d) Delegierte zur HV des Bundesverbandes in Fulda: Der Vorsitzende Herr Harm wird an der HV teilnehmen. Herr Harm schlug D. Butz und U. Pabst als weitere Delegierte für Fulda vor. Beide Herren wurden einstimmig gewählt.

TOP 9: Veranstaltungen und Prüfungstermine 2019: Alle Jahrestermine werden im KlM-Verbandsheft und auf der Homepage veröffentlicht. Die LG wird auf der Outdoor-Messe Neumünster einen Stand betreiben. Herr Harm bat um die Mitwirkung von interessierten Mitgliedern, die zeitlich an der Besetzung des Standes teilnehmen können.

TOP 10: Anträge an die Mitgliederversammlung und an die Hauptversammlung des Verbandes in Fulda: Schriftliche Anträge an die Mitgliederversammlung wurden nicht gestellt.

Der Vorsitzende erläuterte ausführlich die Anträge an die HV des Bundesverbandes, veröffentlicht im Verbandsheft 1/2019  unter TOP 11: A – G. Nach reger Diskussion wurde den Anträgen: A, B, C, D, E und G zugestimmt. Dem Antrag: F erteilte die Versammlung keine Zustimmung.

TOP 11: Verschiedenes: Der Vorsitzende dankte Herrn P. Thomas für den stets aktuellen Stand der Homepage.  Herr Harm bat um Verständnis, wenn nicht jede Einzelmeldung sofort eingepflegt wird. Alle Meldungen werden gesammelt und aus Kostengründen komplett veröffentlicht.

Zuchtwart D. Butz kündigte an, sein stellv. Zuchtwart Dr. Müller Scheeßel wird in nächster Zeit sein Amt aus beruflichen Gründen niederlegen. Mitglieder, die sich für dieses Amt interessieren, sollten alsbald den Vorstand in dieser Sache ansprechen.

Nachdem es keine weiteren Wortmeldungen gab, beendete der Vorsitzenden um 12.05 Uhr die Versammlung und dankte den Mitgliedern für ihre Teilnahme.